Gut Lachen - mit der sicheren Alternative 
zum herkömmlichen Zahnersatz

Implantologie

Planung + Verlauf

Im Folgenden geben wir Ihnen einen kurzen Überblick über den Ablauf einer Implantatversorgung.

Individuelle Fragen beantworten wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch. Rufen Sie uns an und vereinbaren einen Beratungstermin.

 

1. Untersuchung, Beratung und Planung

Nach einer gründlichen Untersuchung beraten wir Sie ausführlich über alle Therapiemöglichkeiten, die bei Ihnen zum Ersatz eines oder mehrerer Zähne geeignet sind. Dabei stellen wir die einzelnen Behandlungsoptionen, deren Vor- und Nachteile sowie deren Kosten gegenüber. Gemeinsam wägen wir ab, welche der Therapiemöglichkeiten für Sie die Beste ist. Anschließend erfolgt die Planung des Eingriffs anhand Ihres klinischen und röntgenologischen Befundes unter Berücksichtigung Ihrer Anamnese.

2. Die Implantation

Bei der Implantation wird das Implantat in den Kieferknochen eingebracht. Dieses erfolgt in der Regel unter örtlicher Betäubung. Auf Wunsch kann sie auch im Dämmerschlaf (Sedierung) durchgeführt werden. Die Mundschleimhaut wird nach der Implantation mit wenigen Stichen vernäht und 7-10 Tage später werden die Fäden entfernt.

Das Implantat heilt zwischen 3 und 6 Monaten ein. Währenddessen kann eine Übergangsprothese getragen werden, damit Sie in dieser Phase gut versorgt sind.

3. Herstellung der Implantatversorgung

3.1 Implantatfreilegung

Wenn das Implantat in den Kieferknochen eingeheilt ist, wird die Schleimhaut direkt darüber eröffnet und das Implantat freigelegt. Anschließend wird ein Käppchen (Gingivaformer) aufgeschraubt. Dieses formt das umliegende Zahnfleisch so, dass es sich an die endgültige Krone bzw. Brücke gut anschmiegt.

 

3.2 Abdrucknahme

Eine Woche nach der Implantatfreilegung findet die Abdrucknahme statt, die dem zahntechnischen Labor als Grundlage für die Herstellung Ihres Zahnersatzes dient.

 

3.3 Anprobe

Nachdem das Labor das Gerüst des Zahnersatzes hergestellt hat, führen wir eine Anprobe durch. Dabei überprüfen wir  alle notwendigen Kriterien, um ein funktionell und ästhetisch hochwertiges Ergebnis zu erzielen.

 

3.4 Fertigstellung

Der fertige Zahnersatz wird eingesetzt, so dass Sie wieder kraftvoll zubeißen und herzhaft lachen können.